Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung

Aktuelles

Neues aus dem FraGes

zu sehen ist der Call for Contribution

Nachricht

Verlängerung der Bewerbungsfrist: CfC: Hat die Universität ein Geschlecht*?

Mehr erfahren

Nachricht

WS 21/22: SQ-Modul Genderkompetenzen

Mehr erfahren

Nachricht

Unsere Lehrbeauftragte Katja Röckel wurde mit dem sächsischen Engagementpreis ausgezeichnet

Mehr erfahren

CfP Violence against Women: Historical and Comparative Perspectives

Call for Papers für den Joint Workshop of the Humboldt Foundation Anneliese Maier Award and the German Historical Institute London. Einreichungen sind noch bis zum 1. Oktober möglich.

Weiterlesen

Read & Feed

Studierende können durch das Read & Feed Programm des Barbara Budrich Verlags Fachbücher kostenlos erhalten - darunter auch Publikationen aus dem Bereich Gender Studies.

Weiterlesen

Call for Contributions – Internationale Spring School “Decolonizing Gender Studies”

Bis zum 30.09. können Beitragsangebote für die Spring School vom 03.02. bis 07.02.2022 an der Universität Kassel eingereicht werden.

Weiterlesen

„Solche haben wir hier nicht...“

Online-Podiumsdiskussion zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz | Dienstag, 14.09.2021 ab 19 Uhr

Weiterlesen

Über Uns

Auf der Postkarte ist eine abstrakte Frau zu sehen.

Das Zentrum

Das FraGes bildet seit 2001 einen interdisziplinären Schnittpunkt für die Erforschung der Geschlechterverhältnisse im soziokulturellen Kontext und vernetzt fachübergreifende Gender-Projekte an der Universität Leipzig.

mehr erfahren

Studium

Das Zentrum bietet jedes Wintersemester das SQ-Modul 23 Genderkompetenzen an . Im Sommer haben Sie die Chance an unserem Kolloquium Gender Studies Interdisziplinär teilzunehmen. Zudem können Sie bald an unserem Programm für das Genderzertifikat teilnehmen.

Eine Rolle Pergament mit einem Siegelverschluss.
Dreistöckiges Regal mit Unmengen von Dokumenten.

Forschung

Zu sehen ist die Eröffnung der Podiumsdiskussion. Auf der Bühne stehen die Veranstalterinnen und Sprecherinnen.

Forschungsaspekte

Das Zentrum ist durch Sommerschulen, Workshops, Projekten wie dem Gender Glossar und Publikationen aktiv an wichtigen Forschungsprozessen beteiligt.

mehr erfahren
Ein Exemplar der Publikation liegt oben auf dem Karton zur Präsentation.
Auf dem Plakat ist sind zwei Tänzer abgebildet. Sie werben für die Sommerakademie.
Dreistöckiges Regal mit Unmengen von Dokumenten.

Kontakt & Anfahrt

Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung (FraGes)

Strohsackpassage
Nikolaistraße 10
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37898